x

27-February-2015

Spanische Meister in Amsterdam

Bis 29. Mai können Sie die Ausstellung „Spanische Meister aus der Hermitage. Die Welt von El Greco, Ribera, Zurbarán, Velázquez, Murillo & Goya“ in der Hermitage bewundern. Die Ausstellung konzentriert sich auf den weiteren Kontext der Malerei im Spanischen Goldenen Zeitalter (zweite Hälfte des 16. und 17. Jh.) und ihren Nachklang in den folgenden Jahrhunderten. 

Gezeigt werden spanische Meisterwerke aus der Regierungszeit von Philipp II., dem absoluten Monarchen eines Kolonialreichs, der der katholischen Malerei strenge Vorgaben machte. Die folgende Periode wird unter anderem von Francisco de Zurbáran beherrscht, auch als der spanische Caravaggio bekannt.

Diese Kunstsammlung lässt viele Facetten der spanischen Geschichte Revue passieren, darunter die Schrecken von Napoleons Eroberung im Jahre 1808, die Stierkämpfe und das mediterrane Kneipenleben. Die Vielfalt der Ausstellung spiegelt sich auch in den diversen spanischen Malereistilen wider. Barock, Rokoko, dramatischer Realismus und spiritueller Minimalismus wechseln einander ab.

Nationales Ballett

operaballet.nl

Achtzig internationale Tänzer bilden das Nationale Ballet. Sie stellen die Crème de la Crème des klassischen und des modernen Tanzes dar. Im Repertoire haben sie preisgekrönte moderne Choreographien und beliebte Klassiker wie Schwanensee und Aschenputtel. Welche Vorstellung Sie auch besuchen - ein Ballettabend ist mit Sicherheit ein besonderes Erlebnis. Die imponierende breite Bühne mit hochmodernen Effekten, das luxuriöse Foyer, die extravaganten Gäste in ihrer bezaubernden Abendgarderobe und dann auch noch die Gelegenheit, den besten Solisten ihre (gebrauchten) Spitzenschuhe abzukaufen. Was will man mehr? 

In der Pause und nach der Aufführung können Sie die gebrauchten Spitzenschuhe der Tänzerinnen erwerben

Tip

Genehmigen Sie sich einen Drink auf einem der Balkons im Foyer. Im Angesicht des tosenden Amsterdamer Nachtlebens fühlen Sie sich eins mit dieser Weltstadt